Wählen Sie aus unserem Angebot an Magneten. Bravior-Magnete weisen eine große, weshalb Sie mit ihnen auch weiter entfernte Objekte anziehen können und damit mehr Funde an Land ziehen.
Doppelseitiger Magnet 300 kg zum Magnetfischen
Doppelseitiger Magnet 300 kg
Normaler Preis 32,99€
Doppelseitiger Magnet 500 kg
Normaler Preis 52,99€

Wählen Sie einen Magneten aus unserem Angebot

Wir bieten starke Neodym-Magnete mit einer sehr großen Reichweite an. Dank ihrer Reichweite ziehen sie auch weiter entfernte Objekte an. Dank der extremen Kraft können Sie den Schatz vom Boden ans Ufer ziehen. Die Stärke des Magneten erhöht die Wahrscheinlichkeit des Findens. Je stärker der Magnet ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen interessanten Fund machen.

 

Welchen Magneten sollten Sie wählen?

Unsere Empfehlungen:

 

Was ist der Unterschied zwischen einem einseitigen und einem doppelseitigen Magneten?

Der einseitige Magnet ist nur an einer Seite magnetisch. Die Seiten und die Oberseite sind in einen dicken Stahlzylinder eingewickelt. Der Nachteil eines einseitigen Magneten besteht darin, dass er nicht von mehreren Seiten anzieht und für das Angeln von oben vorgesehen ist. Der Vorteil ist, dass er dank des Stahlzylinders eine größere Reichweite hat.

Der doppelseitige Magnet hat zwei magnetische Seiten. In der Stahlkonstruktion gibt es nur Nebenseiten, während im Inneren auf jeder Seite ein Magnet mit der angegebenen Haftkraft vorhanden ist. Er hat folgende Vorteile:

  • Dank der runden Form schlüpft er leichter zwischen Hindernisse durch.
  • Er eignet sich für die Schatzjagd vom Ufer und zum Fischen von oben.
  • Sie erreichen damit einen größeren Suchradius.

Da die doppelseitigen Magnete nicht in einen Stahlzylinder eingewickelt sind, ist ihr Nachteil die kürzere Reichweite. Trotzdem überwiegen die Vorteile und daher empfehlen wir die Verwendung von doppelseitigen Magneten.

 

Was bedeutet die Anzahl der Kilogramm bei einem Magneten?

Die vom Magneten angegebene Anzahl von Kilogramm drückt seine maximale Haftkraft aus. Dies ist das höchste Gewicht des Objekts, das der Magnet tragen kann. Die Zahl sieht hoch aus, aber die Haftkraft wird unter idealen Bedingungen gemessen – indem der Magnet direkt an einer dicken Eisenplatte befestigt wird.

 

Warum sind Angelmagnete so stark?

Magnete für das Magnetangeln müssen eine Haftkraft von Hunderten von Kilogramm haben, da die Bedingungen für das Magnetfischen nicht perfekt sind:

  • Sie ziehen das Objekt senkrecht durch Wasserboden.
  • Auf dem Boden der Gewässer befinden sich Steine und andere Hindernisse.
  • Das gezogene Objekt muss nicht aus reinem Eisen oder Stahl bestehen.
  • Die Oberfläche des Objekts ist uneben oder gekrümmt.
  • Der Magnet ist nur teilweise am Objekt befestigt.
  • Das Objekt ist klein oder dünn.

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen